Mit einem Highlight beginnt am Sonntag die Pflichtspiele für den FC Waldkirch. In der ersten Runde des SBFV-Rothaus-Pokals kommt es in der Werner-Gießler-Arena in Elzach zum Derby gegen die SF Elzach-Yach. Anstoß ist um 17.00 Uhr.

Im Spielerkader des FCW gab es einige Veränderungen.  Insbesondere im Offensiv-Bereich hat der FCW die Abgänge von drei Leistungsträgern zu verkraften. Neben Torjäger Sandro Rautenberg (Bahlinger SC) haben auch die Flügelstürmer Ablie Suwareh (VfR Hausen) und Sulayman Suwareh (Italien) den Verein verlassen. Auch Außenverteidiger Wolfgang Meder wird aufgrund seiner Schnelligkeit und Charakters eine Lücke hinterlassen.  Die Lücken schließen bzw. den Spielerkader noch breiter aufzustellen, war das Ziel von Sportvorstand Alexander Koch und Spielertrainer Fabian Nopper. Mit Tim Probst (Bahlinger SC) für das Sturmzentrum, Yannik Bayer (SF Elzach-Yach) für die Innenverteidigung, wurden bekannte Spieler aus der Region verpflichtet. Mit Calvin Kopanka (SF Simonswald/Obersimonswald) und Aaron Bisle (SG Freiamt-Ottoschwanden) wurden zwei junge hoffnungsvolle Perspektivspieler verpflichtet. Als Rückkehr wird Torhüter Luca Sipos (FC Denzlingen) begrüßt. Hinzu kommen drei Talente, die bisher noch nicht in Deutschland aktiv gespielt haben: Mert Tasim (Bulgarien), Jordi Tengwand (Kamerun) und Julien Grabinger (Frankreich). Vervollständigt wird der Kader durch drei A-Jugendliche: Bjarne Bayer (Torwart), Luis Dittrich und Jesper Rose.

Die Vorbereitungsspiele wurden mit 2 Siegen, 2 Remis und einer Niederlage abgeschlossen.

 

Hintere Reihe von links:

Mert Tasim, Stephan Disch, Calvin Kopanka, Markus Müller, Luca Grösser, Jesper Rose, Tim Probst, Luis Dittrich, Alexander Koch (Vorstand Sport)

Mittlere Reihe von links:

Simon Latzel (Physio), Lisa Nowatzke (Physio), Uwe Leimgruber (Betreuer), Julien Grabinger, Niclas Hug, Simon Schultis, Simon Kälble, Ioannis Zavounis (TW-Trainer), Lukas Lindl (Co-Spielertrainer), Frank Knape (Co-Trainer), Fabian Nopper (Spielertrainer)

Vordere Reihe von links:

Cedric Schön, Aaron Bisle, Abdou Jagne, Luca Sipos, Lars Fechti, Bjarne Bayer, Timo Müller, Benjamin Mandzo, Jordi Tengwand

Es fehlen: